Zum Hauptinhalt springen
IHK Akademie Mittelfranken, NürnbergVeranstaltungen Innovationskunst

Mobilitätskongress 2021: Mensch und Verkehr im urbanen Umfeld

Am Montag, 27. September 2021 findet in der IHK Akademie Mittelfranken in Nürnberg der Mobilitätskongress 2021 statt.

Zum zweiten Mal versammelt der Mobilitätskongress im September 2021 Wirtschaft, Wissenschaft und Politik in der Metropolregion Nürnberg, um neue Lösungen für den Personen- und Gütertransport der Zukunft vorzustellen und zu diskutieren. Mit dabei sind Kommunalvertreter wie der Nürnberger Oberbürgermeister Marcus König, namhafte Unternehmen wie Siemens Mobility, VAG und DB Cargo sowie Mobilitäts-Experten von führenden bayerischen Hochschulen.

Den Kongress veranstaltet die Kompetenzinitiative Center for Transportation and Logistics – Neuer Adler (CNA e.V.) mit dem Cluster Bahntechnik und der Logistik Initiative Bayern gemeinsam mit dem Cluster Automotive der Bayern Innovativ GmbH.

Besuchen Sie den Kongress und erfahren Sie, wie sich die Mobilität in der Metropolregion gestalten lässt und welche neuen Technologien und Konzepte Sie in Zukunft bewegen werden! Oder beteiligen Sie sich an der Fachausstellung und werden Sie Teil des Kongresses!

Wann:
Montag, 27. 09. 2021, Einlass ab 8:30 Uhr; Veranstaltung von 9:30 bis ca. 18:00 Uhr

Wo:
IHK Akademie Mittelfranken
Walter-Braun-Straße 15
90425 Nürnberg

Veranstalter:
CNA Center for Transportation & Logistics Neuer Adler e.V. und Bayern Innovativ GmbH
Theresienstraße 9
90403 Nürnberg
Mail: info@c-na.de
Web: www.mobilitätskongress.de
Tel: +49 (0)911 4809 4815

 

PROGRAMM

Begrüßung | Statements

  • 08:30 Uhr: Anmeldung, Kaffee, Ausstellungsbesichtigung
  • 09:30 Uhr: Mensch und Verkehr im urbanen Umfeld
  • 09:40 Uhr: Das neue Normal in der Metropolregion
  • 10:00 Uhr: Vernetzte Mobilität in Stadt und Land
  • 10:20 Uhr: Emissionsfreie Mobilität mit LOHC-gebundenem Wasserstoff
  • 10:50 Uhr: Kaffeepause mit Ausstellungsbesichtigung

Podium Neue Mobilität - Chancen für Stadt und Land?

  • 11:20 Uhr: Welche Potentiale bietet die Neue Mobilität für urbane und ländliche Räume?
  • 12:30 Uhr: Mittagspause mit Ausstellungsbesichtigung

Track I: Mobility in Green | Mobilität grün gedacht: 

  • 14:00 Uhr: VAG eBus-Strategie: Von der Vision zur Umsetzung
  • 14:25 Uhr: Mobilität Digital Hochfranken - Datenbasierte Vorhersagen zur Optimierung des Nahverkehrs
  • 14:50 Uhr: Coradia iLint als Alstoms emissionsfreie und klimafreundliche Alternative für die Mobilität von morgen
  • 15:15 Uhr: Kaffeepause mit Ausstellungsbesichtigung

Track II: Logistics in Motion | Logistik in Bewegung:

  • 14:00 Uhr: Elektrifizierung versus alternative Antriebe (z.B. Wasserstoff) - eine Gegenüberstellung
  • 14:25 Uhr: Wie DB Cargo mit Schienengüterverkehr die Welt von morgen bewegt 
  • 14:50 Uhr: Ladeinfrastruktur – mehr als nur Ladesäulen
  • 15:15 Uhr: Kaffeepause mit Ausstellungsbesichtigung 

Track III: Logistics in Motion | Logistik in Bewegung:

  • 15:45 Uhr: 2 in 1 - intelligente Mobilität für Güter- und Personentransport
  • 16:10 Uhr: Raum für neue Mobilität
  • 16:35 Uhr: Flugtaxi: For what?

Track IV: Mobility in Transition | Mobilität im Wandel:

  • 15:45 Uhr: Vom Verkehrsverbund zum Mobilitätsverbund in einer digitalisierten Gesellschaft
  • 16:10 Uhr: Stadt-Umland-Bahn: Raumordnungsverfahren für eine Straßenbahn
  • 16:35 Uhr: Future Smart Cities meet Stupid Reality? Verkehrsplanung im Wandel

Conclusion | Ausblick:

  • 17:15 Uhr: Energiewende mit Sektorenkopplung – ein Ausblick
  • ca 18:00 Uhr: Get together

Das ausführliche Programm des Mobilitätskongress 2021 finden Sie hier.

Interessierte können sich hier anmelden.

Lade Daten Loading...