Zum Hauptinhalt springen
Innovationskunst

125 Jahre Innovationen: Beim virtuellen #inNUEvation Meetup dreht sich alles um das Thema Röntgen

Die Entdeckung der Röntgenstrahlung jährt sich 2020 zum 125. Mal. Daher rückt dieses Thema in den Mittelpunkt des ersten virtuellen #inNUEvation Meetups am Donnerstag, den 30. Juli 2020. Ziel dieser Veranstaltung ist es, das Innovationsbewusstsein der Region sowie die Zusammenarbeit der verschiedenen Disziplinen rund um Innovationen zu stärken.

Das Jahr 2020 ist im Hinblick auf die Röntgenstrahlung ein ganz besonders Jahr. Auch aus diesem Grund steht dieses Thema im Mittelpunkt des ersten virtuellen #inNUEvation Meetups am Donnerstag, den 30. Juli 2020 um 13 Uhr. Dann präsentiert der Autor, Physiker und Wissenschaftler am Fraunhofer-Entwicklungszentrum Röntgentechnik EZRT des Fraunhofer-Instituts für Integrierte Schaltungen IIS Dr. Theobald Fuchs in einem 25-minütigen Vortrag »125 Jahre Innovationen - Zufälle, unerwartete Technologien und wirtschaftliche Rahmenbedingungen des Röntgens«. Im Anschluss daran wird er offene Fragen dazu beantworten. 

anmeldung

Die #inNUEvation Meetups möchten das Bewusstsein in der Region für Innovationen stärken, denn nicht umsonst steht die Metropolregion Nürnberg in vielen Innovationsrankings ganz oben. Nach dem Auftakt am 30. Juli stehen schon weitere #inNUEvation Meetups in den Startlöchern: eine #Innovationskonferenz – viele #meetups, #virtuell und #live.

#inNUEvation Meetups - eine Veranstaltung des LZE e.V. in Kooperation mit dem Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS.

Text: Fraunhofer IISB

Zurück