Zum Hauptinhalt springen
Innovationskunst

#nuedigital REMOTE 2020: sicher, digital, facettenreich

„Mit Abstand, zu Hause vorm Bildschirm – aber mit jeder Menge kreativer Sessions, Top Speaker*innen und Networking“ lautet das Motto für das Nürnberg Digital Festival 2020.

Digitale Aufklärung und Teilhabe sind wichtiger als je zuvor

Nürnberg, 06. November 2020. „Mit Abstand, zu Hause vorm Bildschirm – aber mit jeder Menge kreativer Sessions, Top Speaker*innen und Networking“ lautet das Motto für das Nürnberg Digital Festival REMOTE 2020. Die diesjährige REMOTE Version findet vom 09. bis 17. November statt.

Die Corona-Pandemie samt Lockdowns wirken wie Katalysatoren auf die Digitalisierung: „Working from home“, Zoom und Teams, Speicherkapazitäten und Netzanbindung – auf einmal waren und sind wir wieder alle mittendrin in den Themen des digitalen Zeitalters. Die digitale Transformation erfasst nicht nur Institutionen und Unternehmen aller Branchen, sondern die gesamte Breite der Gesellschaft: Kinder, Mütter, Väter, Omas und Opas. Das Nürnberg Digital Festival macht die Effekte der Digitalisierung schon seit 2012 für alle Interessierten sichtbar und schafft als breit angelegtes Community-Event einen Erlebnisraum für digitale Bildung und Inklusion. Vor diesem Hintergrund betont Judith Gerlach, Bayerische Staatsministerin für Digitales: „Mit der REMOTE-Ausgabe ist dem Nürnberg Digital Festival ein echter Innovationsschritt gelungen. Die Organisatoren haben die Chance ergriffen, konsequent ´digital first´ zu denken und dabei viel Kreativität, Knowhow und Mut bewiesen. Besonders freut mich, dass der vom Bayerischen Digitalministerium geförderte XR Hub Nürnberg dort die Möglichkeiten digital erweiterter Realitäten präsentiert. Mit dieser virtuellen Ausgabe des Digital Festivals zeigt Nürnberg, dass es nicht nur Tradition kann, sondern auch hochinnovative Zukunft.“
 
Ein besonderes Jahr mit besonderen Herausforderungen – die Zukunft findet trotzdem statt
„Unser Ziel ist es, auch mit dem Nürnberg Digital Festival REMOTE 2020 ein interessantes und niedrigschwelliges Angebot zur digitalen Weiterbildung und zur Vernetzung der digitalen Community in der Metropolregion auf die Beine zu stellen. Ob wir das analog oder virtuell tun, ist eigentlich gar nicht so wichtig“, ergänzt Johanna Lamers, Festivalleiterin des Nürnberg Digital Festival, „letztlich ist unsere DNA schon immer digital.“ Dennoch wird das persönliche Netzwerken in diesem Jahr anders stattfinden als gewohnt: Nahezu alle Programmpunkte finden virtuell auf der Online-Plattform hopin statt, die auch Möglichkeiten zum Austausch mit anderen Teilnehmer*innen sowie den am Festival beteiligten Unternehmen und Einrichtungen bietet.
 
Das Festivalprogramm wartet auch 2020 mit einigen Highlights auf: Der kuratierte Festival-Kern wird mit kurzweiligen Sessions, Keynotes und einem umfangreichen Rahmenprogramm rund um Tech, Business und Gesellschaft für Festivalfeeling sorgen. Und was wäre ein #nuedigital REMOTE ohne ein virtuelles Barcamp? Im Gegensatz zum kuratierten Programmteil haben bei dieser “Unkonferenz” alle Teilnehmer*innen die Möglichkeit, ihr digitales Herzensthema auf die Agenda zu setzen und gemeinsam zu diskutieren. Daneben lädt eine Vielzahl an Side Events unterschiedlicher Einrichtungen zur Entdeckungsreise ein.
 
Anmeldung weiterhin möglich
Einen Überblick über das Programm erhalten sie unter https://nuernberg.digital/programm/remote-festival.html.
Alle Informationen zum Ticketkauf stehen unter https://nuernberg.digital/ticket-kaufen.html bereit.

40 Seiten rund um Digitalisierung und #nuedigital – Das Nürnberg Digital Magazin 2020 unseres Medienpartners Nürnberger Nachrichten/nordbayern.de finden Sie hier: 
http://mediadb1.nordbayern.de/pageflip/Digital_Magazin_2020/index.html#/1

Diese Pressemitteilung sowie Bildmaterial finden Sie unter www.nuernberg.digital/festival/presse.

Über das Nürnberg Digital Festival
Das Nürnberg Digital Festival ist eine jährlich stattfindende Veranstaltungsreihe der digitalen Gesellschaft in Nürnberg. Als offenes Netzwerk verbindet das Festival (vormals Nürnberg Web Week) seit 2012 Menschen und Organisationen aus Wirtschaft, Technologie, Bildung und Kultur in der Metropolregion Nürnberg. Die Community des Nürnberg Digital Festival treibt die aktive Gestaltung der Digitalisierung in allen gesellschaftlichen Bereichen voran.

Eine breit aufgestellte Gruppe von Menschen aus verschiedensten ortsansässigen Organisationen wie Firmen, Bildungseinrichtungen, Start-ups oder Kultureinrichtungen trägt und organisiert das digitale Festival. Alle teilen die Vision von Nürnberg als eine wirtschaftlich, kreativ und kulturell lebendige, soziale Stadt, welche die digitale Transformation als umfassenden gesellschaftlichen Wandel für sich nutzt.